Telefon: 0911-891 08 03   

Kompressionsversorgung

Kompressionsversorgung

Kompressionstherapie bei Venenleiden

Das Ziel einer Kompressionsbehandlung ist die "Stärkung" der Venen, die Senkung des Venendrucks, die Normalisierung der Funktion der Gefäßwand und die Verbesserung des Stoffaustausches im Gewebe.

Kompressionsstrümpfe sorgen für eine ideale orthopädische Kompressionsversorgung. Für einen optimalen Tragekomfort werden Kompressionsstrümpfe maßgefertigt an der individuellen Form der Beine, Arme, Hände oder des Brustkorbs (Thorax)  angepasst. Grade bei einer Langzeit-Kompressionstherapie üben Kompressionsstrümpfe eine intensive Kompression aus.


Ursachen bei Venenleiden

Bei Abflussstörungen des Lymphsystems können Schwellungen und Lymphödem und Lipödem entstehen, die das Bindegewebe belasten und zu schmerzhaften Entzündungen und unangenehmen Hautschäden führen können. Manuelle Lymphdrainage (MLD) und Kompressionstherapie helfen das Bindegewebe zu "entstauen" und ein Fortschreiten der Krankheitsbilder zu verhindern. 



Leistungsübersicht

Kundenrezensionen

Warum Richter?

AM STADTPARK 2


Öffnungszeiten
Mo - Fr
8 bis 18 Uhr
Samstag
10 bis 14 Uhr


Anfahrt

LEIPZIGER STR. 31


Öffnungszeiten
Mo - Fr
8 bis 13 Uhr
15 bis 18 Uhr
Samstag
geschlossen


Anfahrt

Impressionen